19 | 06 | 2018

Ausbildungsring ausländischer Unternehmer - wichtige Infos!

http://www.aauev.de/aau/cms/images/logo-aau-gelb.pngAm 25.04.2013 fand an unserer Schule im Rahmen des Nürnberger Elterntrainings ein Informationsabend für die Eltern der Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufen statt, der folgende Themen zum Inhalt hatte.

  • Was mache ich um mein Kind bei der Berufsfindung zu unterstützen?
  • Vorstellung des dualen Ausbildungssystems.
  • Beispiele von beruflichen Werdegängen einiger Personen mit Migrationshintergrund.

Das Projekt, welches von der Handwerkskammer und der Industrie - und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken initiiert wurde und beim Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer (AAU) angesiedelt ist, richtet sich besonders an Familien mit Migrationshintergrund. Angesichts sinkender Schulabgängerzahlen wächst der Konkurrenzdruck um Auszubildende. Bislang vernachlässigte Potenziale - beispielsweise schwächere Jugendliche oder Kinder mit Migrationshingtergrund - sollen nun auch für die duale Ausbildung vermehrt angesprochen werden.

http://www.aauev.de/aau/cms/images/logo-aau-gelb.pngAm 25.04.2013 fand an unserer Schule im Rahmen des Nürnberger Elterntrainings ein Informationsabend für die Eltern der Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufen statt, der folgende Themen zum Inhalt hatte.

  • Was mache ich um mein Kind bei der Berufsfindung zu unterstützen?
  • Vorstellung des dualen Ausbildungssystems.
  • Beispiele von beruflichen Werdegängen einiger Personen mit Migrationshintergrund.

 

Das Projekt, welches von der Handwerkskammer und der Industrie - und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken initiiert wurde und beim Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer (AAU) angesiedelt ist, richtet sich besonders an Familien mit Migrationshintergrund. Angesichts sinkender Schulabgängerzahlen wächst der Konkurrenzdruck um Auszubildende. Bislang vernachlässigte Potenziale - beispielsweise schwächere Jugendliche oder Kinder mit Migrationshingtergrund - sollen nun auch für die duale Ausbildung vermehrt angesprochen werden.

 

In vielen Ländern gibt es ein schulisches Ausbildungssystem. Unser duales Ausbildungssystem ist den Eltern daher oft völlig unbekannt. Die berufliche Bildung hat für sie gegenüber der schulischen oder akademischen einen geringeren Stellenwert. Hier möchte das Projekt ansetzen und zeigen, dass Kinder auch im Handwerk Karriere machen können.

Neben den Elterninformationsabenden gibt es für Eltern und deren Kindern Praxistage in Handwerks - und IHK - Berufen.

Für Fragen zum Nürnberger Elterntraining stehen Ihnen die Koordinatoren des Projekts zur Verfügung:

Frau Mona El-Faourie (AAU, Tel.: 0911 - 23 98 66 82)

Frau Fatma Baytekin (AAU, Tel.: 0911 - 23 98 66 83)

Frau Martina Mönius-Toro (Konrad-Groß-Mittelschule, Tel.: 0911 - 231 33 00)

Aktuelle Termine
22. Jun. 2018
14:00 - 17:00
KGS Sommerfest