15 | 11 | 2018

Den Bürgermeister bitten wir… Beteiligung bei der Kinderversammlung Nürnberg-Nordost

Kinderversammlung01Am Donnerstag, den 18. 04. 2013 beteiligte sich eine Gruppe von 37 Kindern der Ganztagsklassen 1 bis 7 unserer Schule mit der ejn bei der Kinderversammlung Nürnberg-Nord-Ost. Die Kinder hatten hier die Möglichkeit, unserem Oberbürgermeister Ulrich Maly sowie Vertretern der Stadt gegenüber auszusprechen, was sie sich in ihrem Stadtteil bzw. hier in der Schule / im Schulhof wünschen, was sie fordern und welche Kritiken sie ausüben wollen.

Im Rahmen einer Schulveranstaltung sind wir nach Ziegelstein in die Tuspo-Turnhalle spaziert und die Kinder haben während der Kinderversammlung ihre Wünsche und Forderungen in Form eines Liedes, Plakates, kreativen Darstellungen und kurzer Erklärung präsentiert (siehe unten). Prämiere war die live-Begleitung von Schülern mit Gitarre und Schlagzeug, beeindruckend war das Engagement vieler Kinder.

Weiterlesen: Den Bürgermeister bitten wir… Beteiligung bei der Kinderversammlung Nürnberg-Nordost

Schulbezogene Kinder und Jugendarbeit der Evangelischen Jugend Nürnberg mit den Ganztagesklassen

logo

Schulbezogene Kinder und Jugendarbeit

der Evangelischen Jugend Nürnberg

mit den Ganztagesklassen

 

Monika Hopp
Referentin für schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit der evang. Jugend Nürnberg (EJN) an der Konrad-Groß-Schule

Büro: Zimmer 208

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0911 / 279 26 87
Mobil: 0176 / 820 374 22
Schulfax: 0911 / 231 3342
Monika Hopf

 

Inhalte der schulbezogenen Kinder- und Jugendarbeit mit der EJN


Freizeitpädagogische Angebote in der Mittagspause

Die Schülerinnen und Schüler aller Ganztagesklassen können von Mo. bis Do. mittags

• freie Angebote nutzen (z.B. Bibliothek, „Sport nach eins“, Mal- und Bastelraum, Schach, Schülercafe)
• bei unterschiedlichen Arbeitsgruppen teilnehmen (z.B. „AG Schülerzeitung“, „AG Musical“, Kinderchor, „AG Schülercafe“)

 

Begleitung der Ganztagesklassen

Die Grundschulklassen kommen 1x / Woche zum „Spielend lernen“,
die Hauptschulklassen besuchen 1x / Woche blockweise „EJN-Arbeitsgemeinschaften“ mit den Zielen

• soziale Kompetenzen zu fördern bzw. zu erlernen (d.h. Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Eigenverantwortung, Partizipation)
• die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Schülerinnen und Schüler zu erkennen und zu fördern
• Den Gruppen- bzw. Klassenzusammenhalt zu stärken

 

Aktionen und Projekte in der Gruppe

• Soziales Lernen (z.B. Streitschlichterausbildung, Gruppenspiele u.a.)
• Interkulturelles Lernen
• Prävention (gegen Gewalt, Drogen u.ä.)
• Kreativität und Fanthasie (z.B. „Action-Painting“, „Alles Kürbis“, Advent, Ostern)
• Musik und Bewegung (z.B. Musical „Weihnachten fällt aus“, Lieder mit BoomWackers, Stomp-Musik, Kinderchor, Tanz)
• Sport und Bewegung (z.B. Fußball, Tischtennis, Ball über die Schnur, Akrobatik)
• Gesundheits-Themen (z.B. Koch- und Backaktionen, Sähen und Ernten, gemeinsames Frühstück)

 

Kooperation mit Lehrkräften, Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterin

(z.B. bei Projekten, Ausflügen, klassenübergreifenden Aktionen ect.)


Vernetzung mit Einrichtungen und Beratungsstellen im Stadtteil

(z.B. stadtteilorientierten Arbeitskreisen, themenorientierten Arbeitskreisen, Kinder- und Jugendeinrichtungen)

Weitere Mitarbeiterinnen und Ansprechpartnerinnen sind:

Claudia Büchel, Stefanie Matznick, Christina Geyer

Ein Blick auf den Adventsbasar – Ein Prosit auf das neue Jahr!


Am fünften Zwölften gell, da war

Bei uns doch der Adventsbasar!

Was gab es alles da zu seh´n:

Viel Handarbeit so wunderschön!

Die Kinder hatten´s selbst gemacht

Sie haben dabei viel gelacht

Sich aber auch gut konzentriert,

viel neu gelernt und ausprobiert.

    

Von Elena hat man erfahren,

wie man was macht. Ergebnisse waren:

Die Igel, Kugeln, Schmuck und Blumen

In großen, nicht in kleinen Summen!

Zudem von unsrer Imkerei

Den eignen Honig, ´ne Leckerei!

Dazu gegossene Bienenwachskerzen

Ganz selbst gemacht – ich will nicht scherzen!

IMG_11761

Weiterlesen: Ein Blick auf den Adventsbasar – Ein Prosit auf das neue Jahr!

Wir bieten

Schulhof

Wir bieten:

  • verlässliche Betreuung bis 15.30 Uhr, freitags bis 13.00 Uhr,
  • ein vollwertiges Mittagessen,
  • äußerst engagierte Pädagoginnen und Pädagogen,
  • individuelle Beratung,
  • Hilfe bei Erziehungsfragen (enge Kooperation mit den Jugendsozialarbeiterinnen an der Schule),
  • ein tolles Schulgelände,
  • eine bunte Mittagspause,
  • in der Mittelschule ein Schülercafé,
  • eine moderne Mensa im Haus,
  • regelmäßige Teilnahme an kulturellen Aktionen,
  • und mit der EJN einen verlässlichen Partner

Es ist uns nicht möglich

  • eine Ferienbetreuung anzubieten,
  • das Üben daheim zu ersetzen,
  • gleitende Abholzeiten wie im Kindergarten zu organisieren (Unterrichtsende ist verbindlich um 15.30 Uhr bzw. freitags um 13.00 Uhr),
  • therapeuthische Leistungen wie Ergotherapie oder Logopädie anzubieten.
Aktuelle Termine
26. Okt. 2018
11:15 -
Schulschluss
27. Okt. 2018
00:00
Herbstferien 1 Woche
11. Nov. 2018
09:00 - 12:00
KGS Flohmarkt
14. Nov. 2018
18:30 - 20:30
Infoabend zum Übertritt
21. Nov. 2018
08:00 -
Buß- und Bettag schulfrei
22. Nov. 2018
19:00 - 21:00
Sitzung Elternbeirat
29. Nov. 2018
17:00 - 19:00
1. Elternsprechabend
06. Dez. 2018
16:00 - 18:00
Adventsbasar
13. Dez. 2018
17:00 - 20:00
Lichterzug