15 | 11 | 2018

Grundschule Konrad-Groß-Schule kooperiert mit dem 1. FC Nürnberg

IMG 1892Nach der erfolgreichen Bewerbung für das Fußball- und Gesundheitsprojekt des 1. FC Nürnberg und der Technikerkrankenkasse ist die Konrad-Groß-Grundschule nun seit Mai Mitglied im FC Nino-Projekt des 1. FC Nürnberg.

Nach der erfolgreich absolvierten Lehrerfortbildung Anfang Mai, die vom Projektleiter und U-10 Trainer des 1. FC Nürnberg, Lukas Fuchs, durchgeführt wurde, startete in der letzten Woche vor den Pfingstferien das Projekt für jede Klasse der Grundschule. Dabei führte Lukas Fuchs mit den Kindern je ein 45-minütiges Fußballtraining in der Halle durch bei dem den Kindern die Inhalte des FC Nino-Projektes nähergebracht wurden.

Weiterlesen: Grundschule Konrad-Groß-Schule kooperiert mit dem 1. FC Nürnberg

Klassen der Konrad-Groß-Schule beim Nürnberger Laternenumzug

Bild27Die Konrad-Groß-Schule beteiligt sich in diesem Jahr mit sieben Klassen am Lichterzug der Stadt Nürnberg. Die Laternen hierfür wurden natürlich im WTG-Unterricht mit viel Engagement und Kreativität selbst gebaut. Gleich nach den Herbstferien ging es in unserer Laternenwerkstatt los. Viel Zeit blieb nicht, denn am 12. Dezember mussten alle Laternen fertig sein.

Weiterlesen: Klassen der Konrad-Groß-Schule beim Nürnberger Laternenumzug

2g bei Gemüsebauer Höfler

img 5678Wo kommen unsere Lebensmittel her? - Gemüsesorten die es manchmal in der Mensa zu essen gibt - Bauernhofbesichtigung.

Hier die Stimmen unserer Kinder-Reporter dazu:

Mir haben die ganzen Tiere gefallen. Ich fand auch schön, dass wir uns auf den Traktor setzen dürften. Ich  habe gesehen, wie die den Aufkleber auf den Eisbergsalat kleben. 

Ilayla

Mir hat gefallen, als der Papagei gelacht hat. 

Morena

Mir hat gefallen, dass wir die Pferde streicheln dürften. Ich habe gelernt, dass man als Bauer viel zu tun hat. 

Sara D.

Weiterlesen: 2g bei Gemüsebauer Höfler

Unser Besuch im Matheland

Klasse 1a und 1g in der Mitmachausstellung „Matheland“

IMG 1765Ein Schüler erzählt: „Wir gehen ins Matheland“, hat unsere Lehrerin gesagt. „Mathe?“ Ich fand das klang nicht so toll. Aber dann gab es im Matheland viele Spielstationen, die wir ganz alleine ausprobieren durften. Zum Beispiel haben wir nach einem Bild einen Riesenburger gebaut. Die Zutaten waren natürlich nicht zum Essen, sondern aus Holz und Filz. Aber lustig war das trotzdem. Fast alle von uns haben die Station zum Legen von Mustern ausprobiert. Das kannten wir aus dem Unterricht. Ziemlich gut musste ich überlegen beim Ordnen nach Bild und Menge. Dass es im Matheland eine Stadt der Zahlen gibt ist ja wohl logisch. Darin konnte man toll spielen! Daneben gab es noch viele andere Stationen zum Rätseln, Fühlen und Knobeln. So hat Mathe richtig Spaß gemacht! Nächstes Jahr kommen wir bestimmt wieder!

Weiterlesen: Unser Besuch im Matheland

Marienberg

Bild0255Wenn alle Großen auf der Steinplatte zu den Bundesjugendspielen unterwegs sein durften, dann wollten auch wir – die Jahrgangsstufen 1 und 2 – nicht länger im Schulhaus bleiben. Eigentlich sollte es zum Erfahrungsfeld der Sinne gehen. Leider war dies nicht möglich, da die Pegnitz über ihre Ufer trat und dort geschlossen war.

Also haben wir uns auf den Weg in den Marienberg Park gemacht. Unser Unterrichtsthema waren die Wiesenpflanzen und –tiere.

Nach dem langen Fußweg mussten wir uns allerdings erst einmal stärken. Dann jedoch haben wir die Wiesen und das Feuchtbiotop unter die Lupe genommen. Wir fingen Käfer, Kaulquappen und kleine Frösche, die wir in unseren Becherlupen genau betrachten konnten.

Weiterlesen: Marienberg

Weitere Beiträge ...

  1. Schulbibliothek
  2. Schulgarten
Aktuelle Termine
26. Okt. 2018
11:15 -
Schulschluss
27. Okt. 2018
00:00
Herbstferien 1 Woche
11. Nov. 2018
09:00 - 12:00
KGS Flohmarkt
14. Nov. 2018
18:30 - 20:30
Infoabend zum Übertritt
21. Nov. 2018
08:00 -
Buß- und Bettag schulfrei
22. Nov. 2018
19:00 - 21:00
Sitzung Elternbeirat
29. Nov. 2018
17:00 - 19:00
1. Elternsprechabend
06. Dez. 2018
16:00 - 18:00
Adventsbasar
13. Dez. 2018
17:00 - 20:00
Lichterzug