14 | 08 | 2018

Grundschule Konrad-Groß-Schule kooperiert mit dem 1. FC Nürnberg

IMG 1892Nach der erfolgreichen Bewerbung für das Fußball- und Gesundheitsprojekt des 1. FC Nürnberg und der Technikerkrankenkasse ist die Konrad-Groß-Grundschule nun seit Mai Mitglied im FC Nino-Projekt des 1. FC Nürnberg.

Nach der erfolgreich absolvierten Lehrerfortbildung Anfang Mai, die vom Projektleiter und U-10 Trainer des 1. FC Nürnberg, Lukas Fuchs, durchgeführt wurde, startete in der letzten Woche vor den Pfingstferien das Projekt für jede Klasse der Grundschule. Dabei führte Lukas Fuchs mit den Kindern je ein 45-minütiges Fußballtraining in der Halle durch bei dem den Kindern die Inhalte des FC Nino-Projektes nähergebracht wurden.

Es handelt sich dabei um eine Spielform im 3:3 auf vier kleine Tore, die es jedem Spieler ermöglicht viele Erfolgserlebnisse zu erzielen, aber auch sich in Sachen Reaktionsschnelligkeit zu verbessern und so letztlich den Spaß und die Freude an der Bewegung zu steigern.

Von Vorteil ist dieses Projekt nicht nur wegen der Trainingseinheiten, bei denen die Schüler großen Spaß hatten, sondern auch, weil die zum Projekt gehörenden Bälle und Tore der Schule von Seiten des 1. FCN zur Verfügung gestellt werden und die erlernte Spielform auch in Zukunft durchgeführt werden kann. Darüber hinaus erhält die Schule einen Stadionbesuch pro Spielzeit beim 1. FC Nürnberg in der Bundesliga sowie eine Autogrammstunde pro Schuljahr durch einen Profi der Lizenzmannschaft des 1. FC Nürnberg. Und auch anwenden können die Schüler ihre neu erlernten Fähigkeiten im Rahmen des jährlich stattfindenden 1. FC-Nino-Turniers auf dem Gelände des 1. FC Nürnberg.

Ein besonderer Dank gilt insbesondere Lukas Fuchs vom 1. FC Nürnberg für die interessante und nachhaltige Durchführung der Lehrerfortbildung und der Klassenstunden.

Links zum 1. FCN

 

Aktuelle Termine
Keine Termine