20 | 10 | 2018

Die Besten ihres Faches: 8g bei Handwerksausstellung

Am Dienstag, 20. Februar besuchten wir, die Klasse 8g und Frau Bolleininger, eine interessante Ausstellung der Handwerkskammer Mittelfranken im Mercado.

IHK1

Als "Die Besten ihres Faches" stellten verschiedene Junghanderwerker ihre Meisterstücke aus und bei einer kurzen Führung haben wir einiges über die Meisterwerke und ihre Künstler erfahren. Zum Beispiel ist einer der Junghandwerker so gut in seinem Handwerk, dass er nicht nur der bayern- und deutschlandweite Sieger in seiner "Kunst" war, sondern sogar an internationalen Wettbewerben in den USA und in China sein Können unter Beweis stellen konnte.

Wir waren vor allem von dem Mosaik beeindruckt, das einer der Junghanderwerker in stundenlanger Kleinarbeit erstellt hat. "So schwer ist das doch gar nicht", dachten viele von uns. Aber erst als uns die Experten der Handwerkskammer erklärten, was man alles genau beachten muss (zum Beispiel müssen Mosaiksteine erst zurecht geschnitten, Farben ausgewählt und Muster erstellt werden), sahen wir ein, dass es doch nicht so einfach ist, wie es aussieht.

Neben den typischen Jungs-Berufen "Fließenleger", "Schreiner", "Metallbauer" oder "Parkettleger" war auch etwas für die Mädchen dabei: Die beste Friseurin stellte ebenfalls ihre Meisterwerke aus.

Nach der kurzweiligen Führung wurden noch viele Fragen zu Arbeitsbedingungen, Lohn oder auch Ausbildungsbetrieben hier in Nürnberg beantwortet. IHK2

 

Aktuelle Termine
Keine Termine