22 | 09 | 2018

Die Klasse 6g besuchte das Musical The Wiz – Der Zauberer von Oz

Die meisten Schülerinnen und Schüler der Klasse 6g fanden das Musical sehenswert, aber lest selbst:

Es gab vier Hexen, 2 waren gut, 2 waren böse. Es wurde viel auf Englisch gesungen und der Zauberer von Oz war gar kein echter Zauberer. Er hat dem Löwen, dem Blechmann und der Vogelscheuche nur gezeigt, dass man an sich glauben muss und mit kleinen Tricks die Kräfte in ihnen geweckt, die sowieso schon da waren. (Laura)

Ich fand das Musical sehr schön. Es ging um ein Mädchen namens Dorothy, das davon träumte Musicalstar zu werden. Durch einen Sturm wurde sie und ihr Assistent Toto nach Oz gebracht. Um wieder nach Hause zu kommen, musste sie in die Smaragdstadt um sich von dem Zauberer von Oz helfen zu lassen. Auf dem Weg dahin erlebte sie viele Abenteuer und sie traf eine Vogelscheuche, die ein Hirn wollte, einen Blechmann, der sich ein Herz wünschte und einen Löwen, der darunter litt, dass er so ängstlich war. Der Zauberer von Oz gab jedem Gegenstände, damit sie sich so fühlten als hätten sie das bekommen was sie wollten. (Svenja)

Das Musical war interessant, aber auch langweilig. Bis zur Pause habe ich es gut ausgehalten, aber danach fiel mir das lange Sitzen schwer. Am Ende durften wir uns mit dem Blechmann fotografieren lassen. Aber insgesamt hat es mir schon gefallen und ich habe mich gefreut, dass wir einen Ausflug unternommen haben. (Emre)

Mir hat es nicht gefallen, weil ich die Geschichte unlogisch fand und mir auch die viele Musik nicht gefallen hat. (Adriano)

Das Musical war schön. Die Musik und die Lichter haben mir gefallen. (Sarah)

Ich fand das Musical spannend, die Darsteller waren gut in ihren Rollen. Das passierte: Dorothy wollte Musicaldarstellerin werden und musste noch mal üben, weil ihre Lehrerin sehr streng war. Ein Sturm brachte sie nach Oz, wo sie aus Versehen die böse Hexe erschlug. Sie wollte wieder nach Hause, fand Freunde und meisterte viele Aufgaben. Es gab Komplikationen: zum Beispiel fliegende Affen, aber das stärkte auch die Freundschaft. (Marco)

Am Ende der Geschichte traf Dorothy die gute Hexe Glinda, die ihr verriet wie sie wieder nach Hause kommt. (Sudenaz K.)

Ich fand es toll wie die Darsteller geschminkt waren. (Lisa)

Aktuelle Termine
Keine Termine