… es weihnachtete sehr an der Konrad-Groß-Schule

WeihnachtspäckchenTrotz der 4. Corona-Welle sorgten eine Hand voll Aktionen für die nötige Weihnachtsstimmung an der Konrad-Groß-Schule.

Dank vieler fleißiger Hände und großzügiger Spender wurden in verschiedenen Klassen insgesamt 14 Weihnachtspäckchen gepackt. Darüber dürfen sich nun Kinder, denen es nicht so gut geht, in Ländern wie Rumänien, Bosnien oder der Ukraine freuen.

SchulwichtelnUm das Miteinander an unserer Schule auch zu Zeiten der Pandemie zu fördern, organisierte die SMV ein Schulwichteln. Jeweils eine GS- und MS-Klasse überraschten sich gegenseitig mit Basteleien, Musikdarbietungen, kreativen und sportlichen Aktionen, einer Schatzsuche u.v.m.

Statt eines lang ersehnten persönlichen Treffens im Rahmen des Projektes Jung und Alt, schickten die Schüler*innen der KGS ihre Weihnachtswünsche leider wieder nur per Post an die Senioren.

Höhepunkt der Adventszeit war der Weihnachtstag am 17.12. Das Aktionsbündnis ‚Rettet die Weihnacht an der KGS‘ aus Lehrer*innen und Elternbeirat organisierte im Pausenhof verschiedene Stationen. Um der Kälte zu trotzen gab es eine Winterolympiade, Punsch und Feuerschale. Außerdem erfreuten Bastel- und Werkaktionen sowie eine große Tombola. Für die nötige Stärkung sorgte Familie Arndt und der Elternbeirat mit 3 im Weckla und Plätzchen.Wunschbaum

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen