Unser Leitbild

Kreativ

Schule mitten im Leben heißt für uns, das kreative Potenzial der Kinder und Jugendlichen zu erkennen und weiter zu entwickeln.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Schülerinnen und Schüler ganzheitlich musikalisch, künstlerisch und sportlich zu fördern, durch spezifische Projekte und Angebote externer Partner.

Im Schulalltag greifen wir dieses Ziel auf, indem wir:

Die räumlichen Rahmenbedingungen hierfür haben wir geschaffen und erweitern diese stetig. Dazu gehören:

In regelmäßigen Abständen haben die Schülerinnen und Schüler vielfältige Gelegenheiten ihre Ergebnisse vor Publikum zu präsentieren.

 

Gesund und Fit

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer)

Um im Leben stark zu sein, steht an der Konrad-Groß-Schule neben der Bildung auch das gesundheitliche Wohl im Vordergrund. Die Kinder und Jugendlichen lernen bei uns auf ihre Gesundheit und ihren Körper zu achten, sich gesund zu ernähren und regelmäßig zu bewegen.

 

Sport und Bewegung

Gesunde Ernährung

Gesundheitserziehung

 

Sozial

Unsere Schule pflegt eine menschenfreundliche Philosophie. Jeder junge Mensch ist wichtig und willkommen, unabhängig von seiner Herkunft.

 

Berufsorientiert

Ein weiterer Schwerpunkt der Konrad-Groß-Schule ist die Berufsorientierung. Unsere Mittelschüler werden von Beginn an auf ihrem Weg zum Beruf unterstützt und begleitet.

Wir fördern, stärken und vermitteln spezielle Kompetenzen der Berufswelt wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Wir bedienen uns dabei der Potentialanalyse, des projektorientierten Arbeitens und des Kompetenzchecks.

In Zusammenarbeit mit Betrieben sammeln die Schüler praktische Erfahrungen um Stärken zu bündeln, Kompetenzen zu erwerben und den Berufswahlprozess anzubahnen.

Außerschulische Unterstützersysteme fördern unsere Schüler individuell und gezielt.

Um alle berufsrelevanten Dokumente bei der Hand zu haben, werden diese in einer Portfoliomappe von der 5. bis zur 9. Klasse gesammelt.

Durch die gezielte und kritische Nutzung verschiedener Medien erwerben die Schüler die Fähigkeit, sich situationsbezogen zu informieren, mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu treten und ihre Bewerbungen selbstständig und individuell zu gestalten.

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen