Die Klasse 3g kocht Pilzgerichte

Vor 4 Wochen hat die Klasse 3g unserer Schule eine große, schwere Kiste in ihr Klassenzimmer gestellt bekommen. Alle waren sehr gespannt, was sich darin befinden würde.
In der Kiste war die Grundlage für das gemeinsame Züchten von Champignons im Klassenzimmer. Die Kinder der Klasse 3g waren von Anfang an sehr gespannt wie das funktionieren sollte. Nachdem wir in einem ersten Schritt die Deckerde aufgebracht hatten, hieß es in den nächsten Wochen vor allem kräftig und regelmäßig gießen.
pilz1Was wir nach ca. 3 Wochen zu sehen bekamen, konnten wir nicht glauben. Es war dank der aufmerksamen Pflege der Kinder eine Vielzahl von riesigen, essbaren Champignons gewachsen. Nun stellte sich natürlich die Frage, was wir damit machen sollten.
Unsere Sozialpädagogin Frau Elsinger hatte da schnell eine super Idee. Wir könnten doch verschiedene Pilzgerichte kochen! Gesagt, getan.
pilz2Frau Elsinger, der an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön gebührt, besorgte alle Zutaten und Küchenutensilien und gemeinsam mit den Kindern entstand eine Pilzrahmsuppe, Pilze mit selbstgemachten Spätzle sowie 2 Pizza Funghi.
Alles schmeckte hervorragend, nicht zuletzt weil die Kinder das aßen, was sie zuvor selbst angebaut hatten

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen