Sport-Sponsoringakton der GFS

gesellschaft fr sportfrderungDie GFS - Gesellschaft für Sportförderung, Böblingen führt seit 9 Jahren Sport-Sponsoringaktionen für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen durch.

Auch im vergangenen Schuljahr haben sich wieder zahlreiche Unternehmen großzügig gezeigt um die Konrad-Gross-Schule im Bereich des Sportes finanziell zu unterstützen. Die Gesellschaft für Sportförderung hat 7 Sponsoren gefunden, denen der aktive Sportunterricht an unserem Haus sehr wichtig ist.

Einige Sponsoren halten uns seit mehreren Jahren die Treue und unterstützen uns immer wieder. Vielen Dank.

Dank der 7 großzügigen Sponsoren durften wir im Wert von 1323,00 Euro neue Sportartikel bzw. -geräte bestellen.

In diesem Jahr haben wir das Geld für neue Fußbälle, Softbälle, Basketbälle, Laufhürden, Zielschießbögen (für den QA Sport) und für die Grundschule 2 Himmel und Hölle Spiele ausgegeben.

Im Namen aller Schüler/Schülerinnen und Kollegen/Kolleginnen bedanken wir uns recht herzlich bei:

  • BF Wasch- und Spültechnik
  • Kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. Erler & Giotakis
  • Leupold und Partner
  • Marché Restaurant Airport
  • Osteopathie Zentrum Noris Rafal Szczepanski
  • Noriplana Generalunternehmen für Massivhaus GmbH
  • Produktivgenossenschaft der Bau- und Kunstschlosser e.G.

Weitere Informationen zur GFS finden sie unter www.gfs-eu.org

Die Schülerbaustelle an der Konrad-Groß-Schule – Schule einmal anders

8g 27Die Schülerbaustelle ist ein Open-Air KinderKunstRaum für Schulen in der Freiluftsaison und ein gemeinschaftlich entwickeltes Projekt des KinderKunstRaums und der Handwerkskammer für Mittelfranken. Außerdem sind noch ausgewählte Künstler und Künstlerinnen an dem Projekt beteiligt.

Der Baustellenzeitraum erstreckte sich vom 18. April bis 4. Mai 2016. Ziel war es in gemeinschaftlicher Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern unter Aufsicht von Mitarbeitern des KinderKunstRaums (einer Abteilung der Stadt Nürnberg für kulturelle und politische Bildung), drei Handwerksmeistern und einigen Künstlern einen Teil des Schulgeländes neben der kleinen Turnhalle ansprechender zu gestalten, um das Gelände auch als zusätzlichen Pausenhof nutzen zu können.

Weiterlesen: Die Schülerbaustelle an der Konrad-Groß-Schule – Schule einmal anders

Coolrider

Coolrider: "Hinschauen statt Wegschauen!"

Auch im Schuljahr 2015/2016 wollten einige unserer Schüler zu neuen Coolridern ausgebildet werden. Mit viel Engagement und Motivation durchliefen sie die Ausbildung und konnten so im Februar ihre Coolrider-Ausweise entgegen nehmen. Bei der kleinen Abschlussfeier hatten sich die Coolrider eine kleine Überraschung einfallen lassen: Sie hatten zuvor ein Rollenspiel eingeübt, bei dem sie ihr Können und Wissen gegenüber einem respektlosen Fahrgast demonstrierten. Super Idee!

0919

Weiterlesen: Coolrider

  • 1
  • 2

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen