Wettbewerbserfolg beim KEiM-Projekt

Foto KeiMZum ersten Mal beteiligte sich dieses Jahr die Mittelschule am KEiM (Keep Energy In Mind) -Projekt. Dabei ging es darum, Ideen zu finden und umzusetzen, wie an unserer Schule Energie gespart werden kann.
Wir überlegten uns, warum es überhaupt notwendig ist, Energie zu sparen und wie das in der Schule konkret möglich ist. Die 5.Klässler sammelten Ideen, wurden als Experten ausgebildet und hielten dann Vorträge in den anderen Klassen.
Wir beschrifteten die Lichtschalter und ernannten, Stromsparsheriffs, die überprüften, ob das Licht in den Pausen ausgeschaltet war. Daraus entstand unter den Klassen ein Wettbewerb, wer die besten Stromsparer sind.
Für dieses Projekt erhielten wir eine Anerkennungsprämie von 1000€. Wir sind sehr stolz darüber. Einen herzlichen Dank allen, die sich mit beteiligt haben.

Urkunde KeiM

Wer liest am besten?

Vorlesewettbewerb 2017Der Vorlesewettbewerb, an dem sich alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in Deutschland beteiligen können, fand an der Konrad-Groß-Schule am Freitag, den 08.12.17 statt. Von allen 3 sechsten Klassen nahmen zwei Personen teil. Aus der 6g waren es Selim und ich, für die 6a traten Meryem und Luan an und bei der 6b waren es Winta und Ivette. Jeder las aus seinem Buch vor. Anschließend mussten wir aus einem fremden Buch vorlesen. Das war gar nicht so einfach, da wir ja den Text vorher nicht üben konnten.

Die Jury bestand aus Frau Wachter, Frau Nietsch, Frau Steinbrecher und Frau Wohlleben. Wir Schüler waren ziemlich aufgeregt, denn jetzt wurde beraten, wer siegen würde.

Weiterlesen: Wer liest am besten?

Streitschlichter an der KGS

Die Streitschlichter an der Konrad-Groß-Schule20170508 113920 Homepage

Seit September haben wir (10 Jungen und Mädchen aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen)

uns zu Streitschlichtern ausbilden lassen.

Die Ausbildung ist nun abgeschlossen und wir möchten gerne loslegen, aber …

Streitschlichtung? Was ist das?

Wir, die Streitschlichter, wollen die Streitigkeiten von Schülern selbst, also eigenverantwortlich lösen.

Das heißt, die Streitenden suchen zusammen mit den Streitschlichtern ihrer Wahl selbst nach einer

Lösung des Streits, ohne – wie oft vorher – Lehrerinnen und Lehrer einzubinden und ohne diesen

die Lösung des Konflikts zu überlassen.

Weiterlesen: Streitschlichter an der KGS

Hohoho - Nikolausaktion an der KGS

Am 06.12. konnten sich alle Schüler der Konrad-Groß-Schule über eine gelungene Aktion der SMV und des Elternbeirats freuen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9g verkleideten sich als Nikolaus, Weihnachtsengel und Rentiere und zogen durch das Schulhaus um jede Klasse zu besuchen.

Frau Arnhardt und Frau Kurz (SMV) hatten für alle Schüler eine Kleinigkeit vorbereitet, die von den Engelchen verteilt wurde.

Der Nikolaus freute sich, dass es an der Schule so viele lernwillige und brave Kinder gibt.

Finanziert wurde die Aktion vom Elternbeirat – vielen Dank dafür!

Berra (9g, Engelchen): „Ich fand die Nikolausaktion ganz schön, weil sich die kleinen Kinder gefreut haben.“

Jaheem (9g, Nikolaus): „Nikolaus spielen war super, es hat mir gefallen, die großen Augen der Grundschüler zu sehen. Wir hatten viel Spaß!“

Aya (9g, Engelchen): „Die Nikolausaktion war schön, es gab mal was anderes für die 1. Klässler.“

Carina (9g, Rentier): „Wir haben den Kleinen eine Freude bereitet, die Aktion war lustig und gut.“

Weiterlesen: Hohoho - Nikolausaktion an der KGS

Bezirksfinale Rodeln am Königssee

Auf geht´s zum Mittelfränkischen Bezirksfinale am Königssee

Seit fast 10 Jahren nimmt unsere Schule mit vier Schülermannschaften am Bezirksfinale im Rennrodeln am Königssee teil.

Am Montag, den 30.01.17 wurden wir (7 Schüler und 4 Schülerinnen, die Betreuer Frau Mayer und Frau Scharf) an der Schule abgeholt. Da es noch recht früh war (6.30 Uhr) waren manche von uns noch nicht so ganz wach. Trotzdem machten wir große Augen, als wir unseren Bus sahen, der uns an den Königssee brachte. Wir durften diesmal mit dem Original Ice Tiger Bus fahren. Das war ein Doppeldeckerbus mit etlichen Annehmlichkeiten. Von oben hatten die Schüler/innen einen wunderbaren Blick auf die Umgebung und reichlich Platz, da wir diesmal nur mit einer anderen Schule aus Baiersdorf im Bus unterwegs waren.

Weiterlesen: Bezirksfinale Rodeln am Königssee

  • 1
  • 2

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen